Sonstige Empfangsanlagen und Sender

Es gibt findige Bastler, die mit umgebauten Regenschirmgestellen auf die akustische nächtliche Suche nach fernen Zivilisationen gehen, oder schlicht und einfach, aber unerlaubt, den Polizeifunk abhören wollen. Manche der eher fragwürdigen Antennenexperten und der echten Enthusiasten wollen nicht nur empfangen, sondern auch senden. Vor allem Kurzwellen-Amateurfunker machen durch ihre Antennenkonstruktionen in Stadt und Land auf ihr Hobby aufmerksam. Andere nutzen Eigenschöpfungen aus Ravioli-Dosen, um ihre WLAN-Netze zu verstärken. Sie alle haben sich, wie auch diejenigen die Radio hören und Fernsehen sehen wollen, an die gesetzlichen Vorschriften hinsichtlich des Baus und des Betriebs von Antennen und Antennenanlagen zu halten.



(c) by Päffgen GmbH bzw. deren Autoren 2009, www.antennenbau.de

Gewerbliche und private Verwendung dieses Artikels ist ausdrücklich, aber nur dann gestattet, wenn dem Artikel gut sichtbar der vorstehende Copyright-Hinweis mit verfolgbarem Link hinzugefügt wird und wir per Mail an copy@fachportale.de über die Verwendung informiert werden!